Close

Veränderung als Neujahrsvorsatz?

Neues Jahr, neue Ziele?

Und wieder ist es soweit, ein neues Jahr hat begonnen. Und wie jedes Jahr, kommen die Fragen: “Na, was hast du dir für neue Ziele und Veränderungen vorgenommen?”
Kennst du das?
Klar, ich mache mir diesbezüglich auch meine Gedanken. So ein Jahresbeginn eignet sich schon, um sich mit seinen Wünschen und Zielen zu beschäftigen, aber wie sehr sollte das ausarten? Und wie schaffe ich es überhaupt, dass ich meine Ziele auch erreiche?

Also kurz zu mir:
In diesem Jahr werde ich eine neue berufliche Veränderung anstreben. Keine Sorge, die Wellnesspraxis wird weiterhin existieren. Doch wie es die letzten 20 Jahre der Fall war, werde ich nicht mehr hauptberuflich im Gesundheitswesen tätig sein.
Ich beschäftige mich sowieso schon seit Jahren mit dem Thema Online-Marketing. Und nun hat es sich ergeben, dass ich in diesem Bereich eine Vollzeitausbildung machen konnte. Da bin ich gerade noch mittendrin und es macht tierisch viel Spaß. Dass ich mich kreativ austoben kann, tolle neue Tools entdecken und einiges dazulerne, finde ich super spannend. 

Wie ich das Ganze dann beruflich umsetze und integriere, bleibt noch offen.

6 Tipps, wie du entspannt mit Veränderungen umgehen kannst

Also ja, ich sage immer ich mag Abwechslung in der Routine. Also Veränderungen generell betrachtet, sehe ich nicht als schlecht an.
Doch es gibt genügend Menschen, die mit Veränderungen etwas mehr Probleme haben, da sie damit evtl. Ängste verbinden. Vor allem die Angst vor dem Ungewissen. Doch Veränderungen sind Chancen. Eine Herausforderung neue Lösungswege zu finden.

Hier erfährst du 6 Tipps, wie du entspannt und flexibel mit Veränderungen umgehen kannst.

1). Intellektuelle Flexibilität

Halte deinen Geist offen, so dass du neue Informationen gut aufgenommen und verwertet werden können. Nimm Details wahr und behalte den Überblick.

2). Bleibe empfänglich

Versuche Veränderungen zu akzeptieren, statt Widerstand zu leisten. Das heisst nicht, dass man alles gut finden muss. Aber zumindest nimmst du die Tatsache an. Denn mit dieser Bereitschaft neue Wege zu gehen, findest du automatisch auch dein Weg zum Ziel.

3). Sei kreativ!

Probiere dich aus, improvisiere und riskiere auch mal Fehler.

4). Anpassungsbereitschaft

Ändere deine Methoden, wenn es die Situation erfordert.

5). Ergebnisorientierung

Wenn ein Lösungsversuch scheitert, probiere einen neuen Weg aus, ohne gleich aufzugeben. Behalte das Ziel im Blick.

6). Bringe deine Ideen ein

Gestalte Veränderung aktiv mit. Das Gefühl an der Veränderung mit teilzuhaben, lässt dich zum Akteur werden.

5 Tipps, wie du deine Ziele besser erreichen kannst

Du bist offen für Veränderung und hast dir Ziele gesetzt? Wie du deine Ziele besser erreichen kannst, liest du hier:

1). Setze Prioritäten

Verschaffe dir einen Überblick und kläre für dich, welche Ziele dir am wichtigsten sind.

2). Gliedere deine Ziele in Teilziele

Man kann nicht alles auf einmal erreichen. Besonders bei langfristigen Zielen ist es hilfreich Meilensteine zu definieren.

3). Mache dir bewusst, dass es mehrere Wege zum Ziel gibt

Flexibilität ist eine Schlüsselkompetenz. Eine optimistische Grundhaltung lässt dich Hürden besser bewältigen.

4). Tausche dich mit anderen aus, die ähnliche Ziele haben

Erzähle und höre zu. So kann man voneinander lernen und Hindernisse besser überwinden.

5). Bleib locker

Mach dich nicht klein und lerne über deine Fehler zu lachen.

Die Gründe, warum du deine Ziele trotzdem nicht erreichst

1). Du wartest auf den richtigen Zeitpunkt

Den richtigen Zeitpunkt kann man oft nicht planen. Der ist einfach irgendwann da. Man spürt es einfach. Doch wenn du zu lange wartest, dann hast du ihn verpasst. Irgendwann musst du einfach anfangen.

2). Du hast dir zu viel vorgenommen

Nimm dir lieber kleine Dinge vor, als einen zu großen Wunsch zu haben, der nicht realistisch ist.

3). Die Rahmenbedingungen passen nicht

Du bist vielleicht zur falschen Zeit am falschen Ort. Ja, das gibt es tatsächlich. Oder hast du zu wenig Geld, die falschen Leute um dich rum?

Ziele und Veränderungen