Close

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wellnessmassage

Stressberatung

Meine Wellnessmassagen dienen ausschließlich der Entspannung und Prävention. Die Massagen ersetzen keine verordnete Therapie und ersetzen daher auch nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker.
Wenn Kontraindikationen vorliegen, behalte ich mir vor, die Anwendung abzulehnen oder abzubrechen und eine Empfehlung an einen entsprechenden Arzt oder Therapeuten auszusprechen.

Der Kunde kann per Telefon, E-Mail, oder über das auf der Website des Anbieters vorgehaltene Online-Kontaktformular eine unverbindliche Massage-Anfrage stellen. Ich lasse dem Kunden auf dessen Anfrage hin, ein verbindliches Angebot zur Erbringung einer Wellnessmassage zukommen. Dieses Angebot kann der Kunde durch eine gegenüber dem Anbieter abzugebende schriftliche oder mündliche Annahmeerklärung  annehmen.
Zur Terminbestätigung erhält der Kunde einen Link, wo er online seine Kontaktdaten einträgt, diese Daten werden lediglich zur Rechnungsstellung verwendet.
Erst nach Erhalt des vollständig ausgefüllten Formulars zur Terminbestätigung, gilt der Auftrag als anerkannt.

Sofern trotz fachkundiger Anwendung Folgeschäden auftreten, die darauf zurückzuführen sind, dass ein Kunde Ausschlussgründe verschwiegen hat, bin ich  von jeder Haftung freigestellt. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch entstehen, weil ein Ausschlussgrund dem Kunden selbst nicht bekannt und für mich nicht erkennbar war. Aussagen, die von mir getätigt werden, beruhen immer auf dem jeweiligen Kenntnisstand.

Die Massagen erfolgen:
– gegen Barzahlung vor Ort
– durch Vorlage Ihres Gutscheines
– oder durch einen Online Zahlungslink

Laut § 19 Abs. 1 UStG unterliege ich nicht der Umsatzsteuer, d. h. Mehrwertsteuer wird nicht ausgewiesen. Alle Preise sind Endpreise. Es gilt immer die jeweils aktuelle zuletzt veröffentlichte Preisliste.

Massage – Gutscheine können Sie online oder telefonisch ausstellen lassen. 
Die Bezahlung erfolgt immer auf Rechnung vorab. Der Gutschein kann als PDF Datei per Email zugeschickt werden, aber auch als Gutschein per Post.
Der Gutschein hat immer erst nach Bezahlung Gültigkeit. Für Gutscheine gelten die gesetzlichen regelmäßigen Verjährungsfristen und die aktuelle Preisliste. Der Gutschein kann nur in Höhe des für den Gutschein bezahlten Betrages eingelöst werden. Gutscheine werden nicht in bar ausbezahlt.

Sollten Sie einen Termin nicht einhalten können wird darum gebeten, 24 Stunden vor diesem Termin abzusagen oder einen Ersatztermin zu vereinbaren: Bei Nichterscheinen zum vereinbarten Zeitpunkt wird Ihre Behandlungszeit voll in Rechnung gestellt. Bei einer Reservierung mit einem Gutschein, wird dieser zu 100 Prozent verrechnet. Bei Verspätungen oder unvorhersehbaren Zwischenfällen bitte ich Sie um Benachrichtigung per Handy. Wenn nachfolgende Termine davon betroffen sind, verkürzt sich Ihre Behandlungszeit dementsprechend oder Ihr Termin muss verschoben werden. Sie entbinden mich von der Schweigepflicht gegenüber den unter den Telefonnummern erreichbaren Personen (ausschließlich bezüglich Terminabsprachen).

Persönliche Gegenstände, insbesondere Wertsachen, werden vom jeweiligen Kunden auf eigene Verantwortung in die Räumlichkeiten der Anthea Wellnesspraxis gebracht. Eine Haftung für etwaigen Verlust wird grundsätzlich nicht übernommen.

Änderungen und Schlussbestimmungen

Änderungen der AGB, Leistungsbeschreibungen oder Preise werden auf der Internetseite mitgeteilt. Auf Verlangen werden die AGB dem Kunden ausgehändigt. Die Änderungen gelten als anerkannt, wenn der Kunde nicht binnen 14 Tagen nach Zugang der Mitteilung schriftlich (nicht per E-Mail) widerspricht. Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

Meine Stressberatung dient ausschließlich der Entspannung und Motivation im Sinne der Prävention. Die Stressberatung ersetzt keine Therapie beispielsweise beim Psychologen, Psychotherapeuten, Neurologen oder Psychiater.
Ich behalte mir vor, dem Kunden einen entsprechenden Spezialisten vorzuschlagen, wenn mit Symptome auffallen, die einen solchen benötigen.
Als Ergänzung zu einer bereits laufenden Therapie ist die Stressberatung kein Problem, kann sogar zusätzlichen Erfolg bringen.

 

Der Kunde kann per Telefon, E-Mail, oder über das auf der Website des Anbieters vorgehaltene Online-Kontaktformular eine unverbindliche Stressberatungs-Anfrage stellen. Ich nehme daraufhin Kontakt mit dem Kunden und lasse ihm ein verbindliches Angebot zur Erbringung einer Stressberatung zukommen. Dieses Angebot kann der Kunde durch eine gegenüber dem Anbieter abzugebende schriftliche oder mündliche Annahmeerklärung  annehmen.
Zur Terminbestätigung erhält der Kunde einen Link, wo er online seine Kontaktdaten einträgt, diese Daten werden lediglich zur Rechnungsstellung verwendet.
Erst nach Erhalt des vollständig ausgefüllten Formulars zur Terminbestätigung, gilt der Auftrag als anerkannt.

Sofern trotz fachkundiger Anwendung Folgeschäden auftreten, die darauf zurückzuführen sind, dass ein Kunde Ausschlussgründe verschwiegen hat, bin ich  von jeder Haftung freigestellt. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch entstehen, weil ein Ausschlussgrund dem Kunden selbst nicht bekannt und für mich nicht erkennbar war. Aussagen, die von mir getätigt werden, beruhen immer auf dem jeweiligen Kenntnisstand.

Die Stressberatung erfolgt immer vorab per Überweisung oder Online Zahlungslink.

Laut § 19 Abs. 1 UStG unterliege ich nicht der Umsatzsteuer, d. h. Mehrwertsteuer wird nicht ausgewiesen. Alle Preise sind Endpreise. Es gilt immer die jeweils aktuelle zuletzt veröffentlichte Preisliste.

Der Kunde kann die Beratung auch Online wahrnehmen, sofern er eine stabile Internetverbindung hat. Es wird sich vorab darüber geeinigt welches Tool dafür benutzt wird.

Die Online Beratung entspricht den gleichen vertraglichen Bedingungen, wie ein Termin in der Praxis.

Sollten Sie einen Termin nicht einhalten können wird darum gebeten, 24 Stunden vor diesem Termin abzusagen oder einen Ersatztermin zu vereinbaren: Bei Nichterscheinen zum vereinbarten Zeitpunkt wird Ihre Beratungsszeit voll in Rechnung gestellt. Bei Verspätungen oder unvorhersehbaren Zwischenfällen bitte ich Sie um Benachrichtigung per Handy. Wenn nachfolgende Termine davon betroffen sind, verkürzt sich Ihre Beratungszeit dementsprechend oder Ihr Termin muss verschoben werden. Sie entbinden mich von der Schweigepflicht gegenüber den unter den Telefonnummern erreichbaren Personen (ausschließlich bezüglich Terminabsprachen).

Persönliche Gegenstände, insbesondere Wertsachen, werden vom jeweiligen Kunden auf eigene Verantwortung in die Räumlichkeiten der Anthea Wellnesspraxis gebracht. Eine Haftung für etwaigen Verlust wird grundsätzlich nicht übernommen.

Änderungen und Schlussbestimmungen

Änderungen der AGB, Leistungsbeschreibungen oder Preise werden auf der Internetseite mitgeteilt. Auf Verlangen werden die AGB dem Kunden ausgehändigt. Die Änderungen gelten als anerkannt, wenn der Kunde nicht binnen 14 Tagen nach Zugang der Mitteilung schriftlich (nicht per E-Mail) widerspricht. Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.