Close

Gesundheit und Wellness

Was ist der Unterschied zwischen Gesundheit und Wellness?

Gesundheit ist nicht nur ein Zustand von Fernbleiben von Krankheiten, sondern ein Zustand von Wohlbefinden.

Wellness hingegen ist ein aktiver Prozess, eine Entscheidung für einen gesunden Lebensstil.

Im Sinn der Prävention heißt das natürlich auch, wenn ich mich bewusst für einen gesunden Lebensstil entscheide, oft natürlich das Ergebnis dann die Gesundheit ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was heisst für mich gesunder Lebensstil?

Wellness heißt nicht nur, sich hinlegen und nichts zu tun, sich beispielsweise mit einer Wellnessmassage verwöhnen zu lassen.

Wellness heißt auch, sich bewusst Zeit für sich zu nehmen, sich in Achtsamkeit zu üben, für Entspannung zu sorgen und sich seine Stressfaktoren mal anzuschauen.

Neben der Entspannung ist natürlich auch Bewegung ein wichtiger Faktor. Bewege ich mich ausreichend und abwechslungsreich?

Wie sieht die Ernährung aus? Besteht sie hauptsächlich aus ungesundem Fastfood, oder gibt es eine ausgewogene Mischkost?

Wie sehen meine sozialen Kontakte aus? Gibt es Energieräuber, oder fühle ich mich wohl in der Anwesenheit meiner Freunde?

Aber es ist noch viel mehr. Dazu gehört auch der Nachhaltigkeitsgedanke, der Blick auf meine Umwelt. Lebe ich im Reinen mit meinen ethischen Werten?

Kann ich Medikamente vermeiden und vielleicht eher zu Hausmitteln greifen?

 

Mental Health

Das Wellnessmodell des Deutschen Wellnessverbandes

Aus den grundlegenden Wellness-Gedanken haben Wissenschaftler und Gesundheitsexperten entsprechende Modelle entwickelt, die beispielsweise in Wellness-Einrichtungen, an Schulen und Hochschulen bis heute angewendet werden. Wichtigte  konzeptionelle Gestalter sind: Dr. Donald B. Ardell, Dr. John W. Travis, Dr. Robert F. Allen, sowie Dr. Bill Hettler.

Was haben alle echten Wellnesskonzepte und -angebote gemeinsam?

  • Wellness ist im Kern eine Mentalität (Mindset) und ein entsprechender Lebensstil, mit dem wir eigenverantwortlich umgehen müssen
  • Wellness wird nicht nur auf die einzelne Person begrenzt. sondern wir stehen in Beziehung zu unserer Umwelt, und unseren Mitmenschen.
  • Wellness ist kein Zustand, sondern ein lebenslanger Prozess. Das Ziel ist ein gesundes, entspanntes und sinnvolles Leben zu führen.